Hünenburg Vertical

Berglauf an der Hünenburg am Sonntag, 5. Januar 2020

 

Hit the new year hard...

... und damit mal etwas anderes laufseitig erleben ist die Devise.

Bis zu 15 mal die Hünenburg mit insgesamt 2100 Höhenmetern am Fernsehturm hoch (und wieder runter)! Sicherlich für viele kalendarisch der erste Ultralauf der Jahres 2019. Es geht dabei nicht darum Erste(r) zu werden, sondern die Höhenmeter zu meistern.

Ausgelobt werden drei Ziele: Hünenburg Vertical GOLD, Hünenburg Vertical SILBER , Hünenburg Vertical BRONZE.

Hinweis: Man kann sich während des Laufs selbst permanent entscheiden, wieviel Runden man läuft und damit Höhenmeter bewältigt.

Die am Ende des Laufs gezählten Runden gehen in die Wertung ein. Als Teilnehmer muß man sich nicht vor Beginn des Laufs entscheiden, welche Distanz gelaufen wird.

Der Einsatz einer Stirnleuchte ist Pflicht bei Einbruch der Dunkelheit (Sonnenuntergang: ca. 16:30 Uhr). Info: Wer eine braucht, kann sich bei mir eine leihen.

Es gibt einen Verpflegungspunkt, der pro Runde jeweils - also alle 3 km - angelaufen werden kann.

Parkplatz direkt am Start / Ziel vorhanden: "Zweischlingen" Bielefeld.

Duschen vor Ort sind nicht vorhanden.

Mit der Nähe am Startort / Zielort zum Auto ist ein problemloses Umziehen direkt während des Laufs leicht möglich.

 

* bei GOLD wird auch die Zeit für die "DUV-Statistik" mit angegeben

 

 


Datum:

5. Januar 2020 (Sonntag)

 

Startzeit:

9:00 Uhr

 

Distanz:

Eine Runde misst 3 km. Du kannst so viele Runden laufen wie du möchtest. Für "Bronze" gilt es mindestens 5 Runden (700 Hm - 15 km) zu erlaufen, für "Silber" 10 Runden (1400 Hm - 30 km) und für "Gold" 15 Runden (2100 Hm - 45 km).

 

Startort / Zielort:

Parkplatz "Zweischlingen", Osnabrücker Str. 200, 33649 Bielefeld

 

Zeitlicher Ablauf:

  • ab 8:20 Uhr: Treffen im Startbereich
    Ausgabe der Startunterlagen

  • 8:50 Uhr: Briefing

  • 9:00 Uhr: Start des Laufs

 

 

Teilnahmekosten:
28,- EUR pro Teilnehmer

In den Teilnahmekosten sind enthalten:

  • Organisation des Laufs

  • Verpflegungspunkt

  • manuelle Zeitnahme

  • Teilnahmeurkunde

 

Pflichtausrüstung:

  • Trinkbecher für den Verpflegungspunkt

  • Stirnleuchte mit ausreichend Batterien  beim Laufen in der Dunkelheit

  • Der Witterung angemessene Kleidung. Es kann - insbesondere in der Nacht - kalt sein; es kann natürlich auch moderate Temperaturen geben.

 

Strecke / Track:

 

Verpflegung:

  • Es gibt unterwegs einen Verpflegungspunkt, der alle 3 km angelaufen werden kann.

  • Eigenversorgung an der Strecke ist natürlich erlaubt.

 

Zeitmessung:

Eine manuelle Zeitmessung erfolgt.

 

Maximale Teilnehmerzahl:

maximal 50 Teilnehmer(innen)

 

Betreuung:

Die Betreuung / Begleitung eines Teilnehmers ist zugelassen. Es ist bei der Betreuung stets darauf zu achten, dass dieser keine anderen Verkehrsteilnehmer behindert.

 

Regeln:

  • Alle Teilnehmer pflegen einen friedlichen und achten den Umgang miteinander.

  • Jeder Teilnehmer stellt sicher, dass sein Handy stets eingeschaltet ist.

  • Es ist nicht erlaubt abzukürzen.

  • Fauna und Flora ist zu achten.

  • Abfall und Speisereste sind durch den Läufer in Wohnorten oder in den Aidstations zu entsorgen.

  • Doping oder die Einnahme leistungssteigernder Medikamente ist nicht erlaubt.

  • Stöcke dürfen genutzt werden.

  • Während des Rennens hat jeder Teilnehmer immer seine persönliche Pflichtausrüstung mitzuführen.

  • Regelverstöße können zur Disqualifikation führen, es entscheidet die Organisation.

 

Sonnenuntergang:

  • Sonnenuntergang Samstag ca. 16:20 Uhr

 

Offene Fragen:
Einfach per WhattsApp



Strecke / Track

Distanz: ca. 3 km pro Runde
Track Download bei .gpsies

 



 

Du möchtest teilnehmen?

Bekunde gerne dein Interesse daran!

Du hast eine Frage?

Du möchtest etwas wissen zu VAvanti!

Läufe

Laufen im Teutoburger Wald