Jan-Olof Wadehn

Leidenschaft Ausdauer

Three forests with J.

21k ‚three forests run‘ with J.👌

Es gibt sie doch noch. Laufbare ‚Ecken‘ in dieser schönen Stadt, die ich noch nicht kenne. 😎🍀

Jarste, was mit friesischer Herkunft soviel bedeutet wie Speer, zeigt mir bei der gemeinsamen Laufeinheit auf ihre dem Namen nach jedoch gänzlich losgelöst von Kriegsgelüsten angenehm charmanten Art, dass sich in unter anderem ‚drei Wäldern‘ hinterm Aasee mir bislang tolle Wege verbergen. Jetzt kenne ich sie ein wenig, äh, die Wälder meine ich. 🙃

Der tolle Biergarten an der Promenade ist mit dem kühler werdenden herbstlichen Wetter leider der sonst so bekannten leeren grünen Grasfläche gewichen. Dafür gibt es als ‚Geheimtipp’ für ein geschmackliches Highlight auf dem SEND am Schloss gegenwärtig „Bobby‘s Popcorn“ *. So ganz geheim jetzt wohl doch nicht mehr. 🤩

Übrigens, nach dem ‚100er‘ zwei Tage zuvor fühlt sich das Laufen schon wieder deutlich geschmeidig an. Anders wirkt wohl die Bewegung im ‚Gehmodus‘, lasse ich mir sagen. 🤔 Laufen macht ohnehin mehr Spaß. Vielleicht lassen sich ja noch einige unbekannte Wege ausfindig machen?! 🏃‍♂️🥂🥳

Buon dì 🌏☀️❤

  • 12. Oktober 2020
  • 21km
  • GA1
  • Münster

Weiter Beitrag

© 2020 Jan-Olof Wadehn

Thema von Anders Norén